Bonfix M-Press Anschlussverschraubung, Edelstahl, Kiwa, Innengewinde x SV, 1½" x 42 mm

Artikelnr. 15381524
Bonfix M-Press Anschlussverschraubung, Edelstahl, Kiwa, Innengewinde x SV, 1½" x 42 mm Großes Bild
Durchmesser
1½", 42 mm
Prüfzeichen
Kiwa
maximaler Betriebsdruck
16 bar
Minimale Temperatur
-20 °C
      Alle Spezifikationen     
Melden Sie sich an, um zu bestellen
  • Lieferung am nächsten Tag zur Ihrer Baustelle
  • Über 100.000 Artikel ab Lager verfügbar
  • Persönliche Beratung durch Ihren Kundenbetreuer, telefonisch 0261 201 741 oder per E-Mail an verkauf@jarola.de.
Produktinformation

Das Bonfix-Press-Sortiment besteht aus Presskupplungen, die für sicher sitzende, zuverlässige Verbindungen mit langer Lebensdauer in unterschiedlichen Anwendungsbereichen zum Einsatz kommen. Die Vorteile dieser Presskupplungen sind der geringe Strömungswiderstand und der Geräuschpegel. Bonfix-Presskupplungen lassen sich mithilfe einer Bonfix-Pressmaschine schnell und einfach montieren. Durch das kalte Pressen besteht bei der Installation keine Brandgefahr.

Eigenschaften

Diese Anschlussverschraubung von Bonfix Press besteht aus Edelstahl. Die maximale Dauertemperatur für diese Kupplung liegt zwischen -20 °C und +85 °C mit einem Spitzenwert von +120 °C. Der maximale Betriebsdruck beträgt 16 bar. Mit dieser Kupplung kann eine Leitung, ein Fitting oder Zubehör verbunden werden.

Diese Anschlussverschraubung hat einen Durchmesser von 1½" mit Innengewinde und einen 42-mm-Anschluss mit Steckverbindung. Diese Kupplung eignet sich dank des Kiwa-Gütezeichens zur Verwendung für Trinkwasser, aber auch für Heizung, behandeltes Wasser, Kühlwasser, trockene Druckluft, in der Industrie sowie für Sprinkler und Feuerlöschsysteme.

Ausführungen
Durchmesser
1½", 42 mm
Prüfzeichen
Kiwa
maximaler Betriebsdruck
16 bar
Minimale Temperatur
-20 °C
maximale Temperatur
85 °C
Material
Edelstahl
Ausführung
Innengewinde x Stecken
Medium
Wasser
Typ
PRESS
O-Ring
EPDM
Anwendungsgebiet
Feuerlöschsysteme, Heizung, Industrie, Kühlwasser, Sprinkler, Trinkwasser, behandeltes Wasser, trockene Druckluft