HDPE-Rohr für Druckentwässerung, KOMO, 10 bar, PE 100, 63 x 3,8 mm, L = maximal 100 m

Artikelnr. 800634
HDPE-Rohr für Druckentwässerung, KOMO, 10 bar, PE 100, 63 x 3,8 mm, L = maximal 100 m Großes Bild
Durchmesser
63 mm
Prüfzeichen
KOMO
Länge
100 m
Druckklasse
10 bar
      Alle Spezifikationen     
Melden Sie sich an, um zu bestellen
  • Lieferung am nächsten Tag zur Ihrer Baustelle
  • Über 100.000 Artikel ab Lager verfügbar
  • Persönliche Beratung durch Ihren Kundenbetreuer, telefonisch 0261 201 741 oder per E-Mail an verkauf@jarola.de.
Produktinformation

Dieses Polyethylen-Rohr hat einen Durchmesser von 50 mm und eine Wanddicke von 5,4 mm, ist KOMO-geprüft. Der maximale Betriebsdruck für diesen Polyethylen-Schlauch beträgt 10 bar. HDPE-Rohe sind steifer als Rohre aus LDPE, da sie mit einem anderen Verfahren hergestellt werden. Die Abkürzung HDPE steht für high density polyethylen; die Materialqualität ist PE 100.

Dieses Rohr wird auf einer Rolle mit einer Länge von 100 m geliefert.

Anwendung

HDPE-Rohre sind KOMO-geprüft und daher für Druck-Abwasserleitungen und Abwassersysteme geeignet.

Warnband

Wenn ein Polyethylen-Rohr im Boden verlegt wird, sollte über dem Rohr ein Warnband verlegt werden. Dadurch ist bei Aushubarbeiten zu erkennen, dass sich eine Leitung im Boden befindet. So wird die Gefahr verringert, dass das Polyethylen-Rohr beschädigt wird.

Ausführungen
Durchmesser
63 mm
Prüfzeichen
KOMO
Länge
100 m
Druckklasse
10 bar
Farbe
schwarz
Anwendung
Druckentwässerung
Wanddicke
3,8 mm
Material
Tylen
Materialklasse
PE 100