HDPE-Rohr mit Kiwa-Zertifizierung, PE 100, 20 x 2,0 mm, 16 bar, L = max. 100 m, pro Meter

Artikelnr. 800907
HDPE-Rohr mit Kiwa-Zertifizierung, PE 100, 20 x 2,0 mm, 16 bar, L = max. 100 m, pro Meter Großes Bild
Durchmesser
20 mm
Druckklasse Print
16 bar
Prüfzeichen
Kiwa
Länge
100 m
      Alle Spezifikationen     
Melden Sie sich an, um zu bestellen
  • Lieferung am nächsten Tag zur Ihrer Baustelle
  • Über 100.000 Artikel ab Lager verfügbar
  • Persönliche Beratung durch Ihren Kundenbetreuer, telefonisch 0261 201 741 oder per E-Mail an verkauf@jarola.de.
Produktinformation

Dieses Polyethylen-Rohr hat einen Durchmesser von 20 mm und eine Wanddicke von 2 mm, es ist Kiwa-zertifiziert und an einem blauen Streifen erkennbar. Der maximale Betriebsdruck für diesen Polyethylen-Schlauch beträgt 16 bar. HDPE-Rohre sind steifer als LDPE-Rohre, da sie bei niedrigem Druck hergestellt werden. Die Abkürzung HDPE steht für „high-density polyethylen“ (Polyethylen mit hoher Dichte) und bezeichnet hartes Polypropylen; die Materialklasse ist PE-100.

Dieses Rohr wird meterweise oder auf einer Rolle mit einer Länge von maximal 100 m geliefert.

Anwendung von Polyethylen-Wasserleitungen

HDPE-Rohre eignen sich für (Trink-)Wasserleitungssysteme, aber z. B. auch zum Anlegen von Teichen, zur Beregnung und zur Wasserableitung.

Warnband

Wenn ein Polyethylen-Rohr im Boden verlegt wird, sollte über dem Rohr ein Warnband angebracht werden. Dadurch ist bei Aushubarbeiten zu erkennen, dass sich eine Leitung im Boden befindet. So wird die Gefahr verringert, dass das Polyethylen-Rohr beschädigt wird.
Ausführungen
Durchmesser
20 mm
Druckklasse Print
16 bar
Prüfzeichen
Kiwa
Länge
100 m
Druckklasse
16 bar
Farbe
schwarz (mit blauen Streifen)
Anwendung
Trinkwasser
Wanddicke
2 mm
Material
Tylen
Materialklasse
PE 100