Microflex Uno Primo Isoliertes Rohr, 125/40 x 3,7, Heizungen, 6 bar, Typ M12540C, L = max. 100 m

Artikelnr. 830236
Microflex Uno Primo Isoliertes Rohr, 125/40 x 3,7, Heizungen, 6 bar, Typ M12540C, L = max. 100 m Großes Bild
Maximale Temperatur
95 °C
Ausführung
1 Medienleitung
Biegeradius
0,3 m
Typ
Primo
      Alle Spezifikationen     
Melden Sie sich an, um zu bestellen
  • Lieferung am nächsten Tag zur Ihrer Baustelle
  • Über 100.000 Artikel ab Lager verfügbar
  • Persönliche Beratung durch Ihren Kundenbetreuer, telefonisch 0261 201 741 oder per E-Mail an verkauf@jarola.de.
Produktinformation

Isolierte Rohre von Microflex sind mit einer Wärmeisolierung und Mantel versehen und nach dem Prinzip einer „geschlossenen Kammer“ aufgebaut. Diese Rohre eignen sich zum Transport von Heizungswasser, aber auch für (warmes) Trinkwasser, Abwasser und andere Flüssigkeiten. Da diese Rohre gut isoliert sind, halten sie sehr gut extreme Bedingungen wie Spannungen, Mikroorganismen, Temperaturschwankungen usw. aus. Die korrosionsfreie Mediumleitung aus PE weist eine einzigartige chemische Beständigkeit auf, hat eine sehr lange Lebensdauer (auch bei hohen Drücken und Temperaturen) und eine maximale Beständigkeit gegen Alterungsrisse.

Eigenschaften

Dieses isolierte Rohr Microflex Uno Primo eignet sich für Heizungsanlagen. Das Rohr hat 1 Mediumrohr mit einem Durchmesser von 40 mm für den Transport von Warmwasser mit einer Temperatur von bis zu 95 °C. Die Höchsttemperatur hängt vom Druck ab und umgekehrt. Der Außenmantel besteht aus HDPE und hat einen Durchmesser von 125 mm. Dieser Außenmantel schützt die Mediumrohre und das Dämmmaterial. Die geriffelte Struktur des Mantels sorgt für Flexibilität in der Länge. Durch die 35 mm starke Isolierschicht tritt fast kein Wärmeverlust auf. Die isolierende Schicht ist beim Uno Primo weniger dick als beim Uno. Dieses Rohr kann meterweise bestellt werden, bis zu einer Länge von 100 Metern.

Fixpunkt

Zum Ausgleich möglicher Auswirkungen einer wärmebedingten Dehnung oder Schrumpfung der Microflex-Mediumleitungen ist ein Fixpunkt erforderlich. Wenn diese Fixpunkte nicht verwendet oder nicht verankert werden, können schwere Schäden am Leitungsnetz und den verbundenen Geräten entstehen.

Material

  • Korrosionshemmendes Mediumrohr aus vernetztem PE-Xa gemäß DIN 16892/16893, mit gelbem Sauerstoffdiffusionsschutz gemäß DIN 4726.
  • Elastische thermische Isolierung aus CFK-freiem Polyethylenschaum, gefertigt aus vernetztem PE-X mit geschlossener Mikrozellenstruktur.
  • Minimale Wasseraufnahmekapazität von <1 % gemäß DIN 53428.
  • Geriffelter Außenmantel aus HDPE, gefertigt gemäß dem Prinzip einer „geschlossenen Kammer“, für einen hohen Schutz des Leitungssystems.
Ausführungen
Maximale Temperatur
95 °C
Ausführung
1 Medienleitung
Biegeradius
0,3 m
Typ
Primo
Wandstärke Mediumrohr
3,7 mm
Leistung
90 kW
Serie
Microflex Uno
Isolierungsdicke
35 mm
Anwendung
Heizungsanlagen
Maximaler Druck
6 bar
Durchmesser Mediumrohr
40 mm
Durchmesser Außenmantel
125 mm
Länge
100 m