Ein Obstbauer inspiziert eine Anlage mit Obstbäumen.

Bewässerung im Obstbau

Bewässerungslösungen für den Anbau von Obst

Die präzise und bedarfsorientierte Bewässerung für Baum- und Beerenobst gewinnt angesichts klimatischer Veränderungen mehr und mehr an Bedeutung. Um Ertragsminderungen und Qualitätseinbußen entgegenzuwirken, setzen Obstbauern auf innovative Anlagen für die Wasserversorgung ihrer Nutzpflanzen – u. a. per Tröpfchenbewässerung. Jarola unterstützt die hohen Ansprüche mit passenden Bewässerungslösungen und bietet eine individuelle Bewässerungsplanung im Obstbau an.

Vereiste rosafarbene Blüten an einem Ast.

Bedarfsorientierte Bewässerung im Obstbau: So viel wie nötig, so wenig wie möglich

Sowohl zu viel als auch zu wenig Wasser kann sich negativ auf die Produktivität der Obstanlage auswirken oder im schlimmsten Falle Krankheiten oder einen Schädlingsbefall begünstigen. Um Trockenstress, sinkenden Erträgen und einem übermäßigen Wasserverbrauch inklusive hoher Betriebskosten entgegenzuwirken, ist eine bedarfsorientierte Bewässerung der Obstanlage mehr als sinnvoll.

Der Wasserbedarf einer Pflanze hängt jedoch von mehreren Faktoren ab, die es zu beachten gilt. Bei der Bestimmung des Wasserbedarfs haben nicht nur pflanzenbauliche Aspekte (Anbausystem, Entwicklungsstadium der Pflanzen, Fruchtbehang, usw.), sondern auch Bodenbedingungen (Nährstoffversorgung und Wassergehalt), klimatische Veränderungen im Laufe der Jahreszeiten und, damit einhergehend, Trockenzeiten einen wesentlichen Einfluss. Auch ändert sich der Wasserbedarf der Pflanzen mit ihrem Entwicklungsstadium. Erst die Berücksichtigung dieser Faktoren in ihrer Gesamtheit bildet die Basis für eine durchdachte und bedarfsorientierte Bewässerung für Obstplantagen.

Bewässerungsmethoden und -formen

Ausgehend von einer umfassenden Analyse des aktuellen Wasserbedarfs kann die Bewässerungsmethode an zwei Methoden ausgerichtet werden:

  • Steuerung nach punktueller Bodenfeuchtemessung (auch zur Kontrolle)
  • Steuerung nach klimatischer Wasserbilanz

Ein kombiniertes Verfahren hat sich – besonders wenn mehrere Flächen mit verschiedenen Kulturen bewässert werden sollen – in der Praxis bewährt.

Bewässerungssysteme und Beregnungstechnik

Die Anforderungen an das Bewässerungssystem für Baum-, Kern- und Steinobst sowie Beerenfrüchte, und die Menge des idealerweise planvoll zugeführten Wassers richten sich zwangsläufig nach der Bodenart und dessen Wassergehalt sowie der Durchwurzelungstiefe der Pflanzkulturen.

Davon ausgehend bieten sich folgende bedarfsorientierte Bewässerungsformen für den Obstbau an:

  • breitflächige Oberflächenbewässerung
  • lokale Bewässerungssysteme mit Mikrosprinklern oder Tropfern
  • Überkronenberegnung (zur Nachtfrostbewässerung)

Die Nachtfrostbewässerung wird nur eingesetzt, um Schäden im Obstbau zu verhindern, wenn die nächtlichen Temperaturen unter dem Gefrierpunkt liegen. Hierfür werden die Blüten der Obstbäume durch gezieltes Einsprühen mit Wasser benetzt. Die entstehende Eisschicht erzeugt eine Erstarrungswärme, die die Blüten vor dem Erfrieren schützt.

Da Wasser ein kostbarer Rohstoff ist, sollte bei der Wahl der richtigen Bewässerungs- bzw. Beregnungsmethode mit Umsicht vorgegangen werden. Einige Hersteller oder Fachgroßhandelsunternehmen für Bewässerungssysteme bieten einen Planungsservice als Dienstleistung an, um Obstbäuerinnen und Obstbauern bei der Wahl der richtigen Bewässerungssystematik für ihre Obstanbauflächen zu unterstützen.

Das können Sie von uns erwarten


Versand am gleichen Tag bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo-Fr)

Professionelle Planung & Beratung

hochwertiges Marken-Sortiment

maßgeschneiderte Lösungen

Bewässerungssystem für den Obstbau professionell planen und pünktlich liefern lassen – mit Jarola

Auf der Grundlage ausgeprägter technischer Markt- und Handelskompetenz bietet Jarola marktgerechte und innovative Lösungen, hilft Obstbauern bei der sachgerechten Planung, Auslegung und Dimensionierung von Bewässerungslösungen.

Jarola garantiert kürzeste Lieferzeiten: Mit Jarola ist das benötigte Material pünktlich am richtigen Ort. Alle Bestellungen, die bis 17 Uhr eingehen, versenden wir garantiert am gleichen Werktag.

Liefergebiet Karte

Fragen Sie unsere Spezialisten

Haben Sie Fragen zu Artikeln oder Dienstleistungen oder benötigen Sie Unterstützung bei Ihrem Projekt? Persönliche Beratung ist bei Jarola immer in Reichweite. Wir helfen Ihnen gerne mit einer geeigneten Lösung.

Telefon

Telefonische Unterstützung erhalten Sie unter 0261 20174-1 An Werktagen von 7:30 bis 19:30 Uhr

E-Mail

Senden Sie eine Nachricht an verkauf@jarola.deWir antworten immer innerhalb von 1 Arbeitstag